Unternehmen

Herzlich willkommen im YIZUMI Unternehmen

Der geschäftsführende Gesellschafter und CEO Richard Yan (rechts) begrüßt Sie bei der Firma Yizumi mit Hauptsitz in China nahe Hongkong.

Yizumi (www.yizumi.com), ein chinesischer Maschinenbauer mit über 3.000 Mitarbeitern, produziert und bietet automatisierte Lösungen in den Bereichen Spritzgießen, Druckguss, Gummispritzguss, Thixomolding sowie 3D-Druck und ist damit der einzige Maschinenhersteller weltweit, der alle Bereiche des Hochdruckspritzgießens abdeckt. Bezogen auf das Produktionsvolumen steht das Unternehmen weltweit an zweiter Stelle.

Unser ehrgeiziges Ziel ist es, die Marktführerschaft durch technologiebasierte Innovationen zu erreichen. Aus diesem Grund haben wir unsere neue Tochtergesellschaft YIZUMI Germany GmbH gegründet. Ursprünglich auf dem Campus der RWTH Aachen in unmittelbarer Nähe des renommierten IKV-Instituts angesiedelt, erforderte die rasche Expansion unseres Unternehmens schon bald erhebliche Erweiterungsmöglichkeiten, die uns der Hochschulcampus nicht bieten konnte. Daher sind wir Mitte 2020 in ein neues Werk im Industriegebiet Alsdorf bei Aachen umgezogen.

Geschäftsführung bei YIZUMI

Wing Fai Richard Yan
Teileigentümer und CEO der in China börsennotierten Yizumi Group, Geschäftsführer der Yizumi Germany GmbH. Richard Yan wurde 1961 geboren, studierte Betriebswirtschaft und arbeitete bei verschiedenen chinesischen Spritzgießunternehmen, bevor er 2004 bei Yizumi eintrat.

Als Hongkong Chinese spricht er fließend englisch und ist überzeugt davon, dass ein Fortschritt im technischen Bereich nur mit Hilfe innovativer Ideen, Systemwissen und Partnerschaften zu erreichen ist.

Dieser Netzwerkgedanke wurde bei den ersten „Open Days“ vom Yizumi Unternehmen im November 2017 aufgenommen – die international besetzte Veranstaltung stand unter dem Motto: „Yizumi Connect 2017 – Technology connecting China and Europe“.

Dr.-Ing. Nicolai Lammert, geb. 1988 in Jülich studierte Maschinenbau an der RWTH Aachen.

Am Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) an der RWTH Aachen University war er zunächst für Sonderwerkzeugkonzepte im Bereich des Spritzgießens verantwortlich. Im späteren Verlauf seiner Promotion baute er die neue Abteilung zum 3D-Druck am IKV auf und schloss mit seiner Promotion auf diesem Gebiet ab.

Nach seiner Promotion leitete Nicolai Lammert den Bereich Additive Fertigung in der YIZUMI
Gruppe von 2018 an und industrialisiere im Zuge dessen die SpaceA – Large Area Additive
Manufacturing Technology.

Seit dem 01.01.2023 übernimmt Dr.-Ing. Nicolai Lammert nun die Verantwortung als
Geschäftsführer der YIZUMI Germany GmbH in allen Bereichen.

Anfrage

Anfrage- & Kontakt Formular

Mo. bis Fr.

08:00 bis 17:00 Uhr

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Buchung/Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
CAPTCHA image
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner